...z a h n k r u s e
...labor für technik & ästhetik e.K.

Telefon 040 7 200 700
Curslacker Neuer Deich 66 · D-21029 Hamburg-Bergedorf

SICAT-System



Die [ Planungs- ] Scanschablone wird zur Bohrschablone

Bohrschablonen bieten Ihnen eine präzise und kostengünstige Umsetzung Ihrer Implantatplanung durch eine Planungssoftware
- Genauigkeit und Sicherheit stehen bei SICAT im Vordergrund, deshalb garantieren und dokumentieren wir die Fertigungsgenauigkeit jeder von SICAT produzierten Bohrschablone mit unter 500µm
SICAT liefert die Aufbissplatten - diese weisen definierte Referenzmarker auf und dienen der Herstellung von patientenindividuellen Röntgen-schablonen - die biozahn-Techniker fertigen auf Basis der SICAT-Aufbissplatte und eines Gipsmodells eine Röntgenschablone, die der Patient während des CT oder DVT Scans trägt
Aufnahme Der Scanvorgang kann mit den meisten auf dem Markt erhältlichen CT / DVT-Geräten durchgeführt werden - die Bildgebungsinformationen entsprechend dem weit verbreiteten DICOM-Standard
coDiagnostiX der Anwender kann den 3D-Datensatz (DICOM) auch direkt in die Straumann Planungssoftware coDiagnostiX importieren - das Implantat wird unter Berücksichtigung der Patientenanatomie und des gewünschten prothetischen Ergebnisses positioniert - nach Abschluss der Implantatplanung liefert die Software den Plan für die Herstellung der Bohrschablone mit dem gonyX und den chirurgischen Plan für das StraumannSurgery-Kit